--- Ein neuer Abholort in Ludwigsburg für dich! Die Saisonale Kiste ab Donnerstag, 24.11.2022 im ohne PlaPla in Ludwigsburg ---

2018

eröffnete der neu gestaltete „Willmanns Hofladen“ seine Pforten. Seither wurde das Sortiment stetig ausgebaut und an die Wünsche der zahlreichen Kundschaft angepasst.
Es ist ein kleiner aber feiner Biomarkt mit Vollsortiment entstanden, in dem nahezu keine Wünsche offen bleiben. Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf Obst- und Gemüse mit den saisonalen Erzeugnissen der Gärtnerei Willmann als Herzstück.
Ergänzt wird vor allem mit den Produkten von umliegenden Demeter-Gärtnereien und Höfen, sowie mit Produkten aus dem regionalen Bio-Großhandel in Vaihingen-Enz. Der Hofladen bieten aber auch täglich frisches Bio-Brot, eine Käse- und Antipasti-Theke, Molkereiprodukte und Getränke.

2017

Zum Jahresende 2017 begab sich Uli Jaiser in den wohlverdienten Ruhestand und es wurde nach einem Nachpächter gesucht. Nach ca. einjähriger erfolgloser Suche entschied Tobias Willmann, den Hofladen selbst zu betreiben. Über den Jahreswechsel 2017/2018 renovierten zahlreiche helfende Hände und verleihen dem Hofladen ein neues Gesicht.

1990

Im Jahre 1990 ging Ingemarie Willmanns in den wohlverdienten Ruhestand und aus dem „Kleinverkauf“ wurde das „Naturkostkontor“ unter der Leitung von Uli Jaiser. Dieser hatte schon einschlägige Erfahrungen in der Naturkostbranche und baute in mehreren Schritten den Laden zu einem Naturkostfachgeschäft mit großem Sortiment auf einer Gesamtverkaufsfläche von 82 m² aus.

1970

Als die Gärtnerei Willmann Anfang der 1970er Jahre nach Ingersheim umzog, wurde im Betriebsgebäude von Ingemarie Willmann ein „Kleinverkauf“ für die Direktvermarktung von Gemüse an die lokale Kundschaft eingerichtet. Die Ladenfläche betrug damals 35 m² und es gab nur das selbst erzeugte Gemüse im Sortiment.